Wer kennt sie nicht? Die Berliner Wanne oder die grüne Minna? Doch sie haben ausgedient, genügen nicht mehr der Abgasnorm 6 und sind in der Umweltzone damit verboten. Ohne giftige Abgase oder Rußpartikel fahren Elektro-Fahrzeuge. Von diesem Prinzip hat sich der Innensenator überzeugen lassen: Ab sofort dürfen Polizeibeamte der Hansestadt auch mit E-Scootern auf Verbrecherjagd gehen. Die Scooter sind getuned und schaffen problemlos 55 km/h. Es kontrolliert ja keiner diese gepimpten Roller außer der Polizei.

“So ein Roller mit etwas Bums geht ab wie Luzie”, erklärt ein Beamter. Außerdem sei der Überraschungseffekt enorm. “So ein Handtaschenräuber kann ruckzuck eingeholt werden. Und die Umweltbilanz ist sagenhaft.” Im kommunalen Wettbewerb, welche Städte und Gemeinden die beste CO2-Bilanz vorweisen können, will Hamburg auf den ersten Platz. Schließlich bleibt ein Beamter ein Beamter, auch wenn er nicht in der Luxuskarosse oder einem SUV daher kommt.