Anzeige

Viele fragen sich: “Ist das Kunst, oder kann das weg?!” In Leipzig, pünktlich zum WGT, gegenüber des Neuen Rathauses und in direkter Nachbarschaft zum Bundesverwaltungsgericht eine Installation eingeweiht, die endgültig diese Frage beantwortet: Ein handelsübliches Dixi-Klo ist im öffentlichen Raum inszeniert, ein Bauzaun ersetzt derzeit noch ein Kordelband, soll aber nach Pfingsten installiert werden.

Leipzigerinnen, Leipziger und Gäste sind gespannt, an welchen Orten ähnlich durchdachte und ungewöhnliche Kunstwerke errichtet werden.

Anzeige